360/VR

Virtuelle Realität

360 VR Facebook
Unsere Bilder 360° sind kompatibel mit Facebook 360 und Flickr VR.


Umsetzung der Render für die Visualisierung auf VR-Brillen


Wir erklären euch kurz was VR-Brillen sind: sie bestehen aus zwei Linsen und einem Bildschirm, bei Verwendung dieser erscheint es dir als ob du dich direkt im Projekt befinden würdest (zusammenfassende Erklärung)

Es gibt seit einigen Jahren viele verschiedene Typen der VR-Brillen, diese können aber generell in zwei Gruppen eingeteilt werden: jene die den Bildschirm integrieren, und jene die den Bildschirm des Smartphones nutzen. Daher schwanken die Preise der VR-Brillen zwischen 6 Euro bis 800 Euro.

VR-Brillen die den Bildschirm des Smartphones nutzen sind folgende: Cardboard von Google, Cartonglass, VR BOX (diese verschenken wir), etc. VR-Brillen mit integrierten Billdschirm vor allem der große Vorreiter: Oculus, Sony, HTC, etc.




Wie werden Render für die VR-Brille erstellt

In Blophome Professional, klicke auf Rendering 360º VR


Wie man mit der Brille Render visualisiert

Gehe im Smartphone zu der Ansicht der mit blophome Pro generierten 360º Render.Für Android 4.4 oder ältere Versionen empfehlen wir den Browser Chrome.

Es erscheint ein schwarzer Button mit der Aufschrift Enter VR, klicke diesen, schiebe das Smartphone in die Brille und schon befindest du dich direkt im Projekt.


Hier habt ihr einige Beispiele

360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR 360 VR